NA 25px 

Die ATP Finals in London - das erwartet uns im November 2020

ATP Finals London

Die ATP Finals in London sind eines der wenigen großen Tennisturniere, die in diesem Jahr noch stattfinden sollen. Wie in so vielen anderen Sportarten sind auch im beim Tennis die Vorzeichen aufgrund der Corona-Pandemie völlig anders als sonst. Dennoch können wir einen Ausblick darüber geben, was uns im November 2020 bei den ATP Finals in London erwarten wird.

Ungewisse Vorzeichen

Der Grund für die zahlreichen Veränderungen, die Zuseher ebenso wie Spieler zu erwarten haben, ist die Corona Pandemie. Diese führt etwa dazu, dass bei den ATP Finals mit Sicherheit kaum Zuschauer zugelassen sein werden. Weiters müssen die Tennisspieler definitiv in einer Bubble verweilen, so wie dies bereits bei den French Open oder auch den US Open der Fall gewesen ist. Dennoch ist klar, dass die Spieler dieses Turnier definitiv als eines ihrer größten Ziele ins Auge gefasst haben. Denn ATP Finals sind was das Prestige anbelangt wohl direkt hinter den Grand Slam Turnieren einzuordnen.

Publikum ungewiss

Die Teilnahme des Publikums ist wie gesagt ungewiss. Höchstwahrscheinlich werden im besten Falle nur wenige hundert bis tausend Zuseher bei den ATP Finals zugelassen sein. Für alle anderen gilt es, die Spiele alleine über das Internet oder TV zu verfolgen. Und auch für die Spieler wird es viel Zeit in Isolation geben, und sich daher eventuell mit online Unterhaltung zu beschäftigen. Denn sie werden viel Zeit in Quarantäne verbringen, und somit auf sich allein gestellt in ihren Hotelzimmern bleiben müssen.

Glücklicherweise gibt es immer noch verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten, sogar in Isolation. Sie können sich zum Beispiel auf Videostreaming verlassen oder sich im Glücksspiel versuchen, zum Beispiel im Casumo Online Casino.

Die Spieler

Auch im Jahr 2020 sind bereits Ende Oktober viele Sportler direkt für die Masters in London qualifiziert. Fix ist dies gar bereits bei 7 Spielern. Bis zur Nummer 7 der Weltrangliste, Alexander Zverev, ist die Teilnahme bei den Finals bereits jetzt geschafft. Grund hierfür ist eine veränderte Wertung bei den Weltranglisten-Punkten.

Bei diesem Turnier bereits fix vertreten sind:

  • Novak Djokovic
  • Rafael Nadal
  • Dominic Thiem
  • Roger Federer (der allerdings verletzungsbedingt im Jahr 2020 keine Spiele mehr bestreiten wird)
  • Dani Medvedev
  • Stefanos Tsitsipas
  • Alexander Zverev

Die vergangenen Jahre

Fest steht: Auch wenn das Publikum weitgehend von diesen Sport-Großereignis ausgeschlossen sein wird, wird es auch diesmal wieder hoch attraktive Spiele geben und definitiv einen würdigen Sieger. Ob es auch wie in den vergangenen Jahren einen Überraschungssieger geben wird? Mit Alexander Zverev und Stefanos Tsitsipas haben zuletzt zwei der jüngeren Generation den ATP Weltmeistertitel erringen können. Man darf gespannt sein, wer im Jahr 2020 an der Reihe sein wird.

Erneut ein neuer Sieger?

Dominic Thiem und Dani Medvedev etwa haben bislang noch nicht in London gewonnen. Alle anderen Spieler, die bereits fix qualifiziert sind, konnten die Trophäe das ATP Masters Finale bereits zumindest einmal gen Hallendecke stemmen.Offen ist noch, wer sich als 8. Spieler für die Finals qualifizieren kann. Gute Karten haben derzeit Andrey Rublev, Diego Schwartzman oder Matteo Berrettini. Ganz egal wer, fest steht, dass all diese Spieler in diesem Jahr überzeugende Leistungen geboten haben und somit durchaus berechtigt auf die Qualifikation für dieses Turnier hoffen können.

Die ATP Finals in London werden auch im Jahr 2020 eines der Tennis-Highlights sein. Zum ersten Mal werden sie dank Corona weitgehend unter Ausschluss des Live-Publikums über die Bühne gehen. In Anbetracht der riesigen Veranstaltungshalle in London ist dies mit Sicherheit eine verrückte Sache. Auch für die Spieler wird es alles andere als einfach sein, die Konzentration zu wahren, wenn kein Publikum zugegen sein wird. Aber diese Erfahrungen haben die Spieler immerhin schon bei anderen Turnieren sammeln können.

 

Buchtipp für Tennistrainer: "Tennistraining für Ki...
Ein perfektes Doppel: DUNLOP und SLINGER BAG verkü...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 04. Dezember 2020

Sicherheitscode (Captcha)

TVPro-online Partner

TennisTraveller Logo schwarz 400     ETA Logo  Logo webtelligent RGB 72dpi 200pxbreit